Alles steht Kopf

3D Pressevorführung in Leipzig

Ich bin übers Wochenende kurz in Hamburg und habe noch Zeit um ein paar Neuigkeiten zu bloggen. Am Mittwoch war ich in Leipzig zur Pressevorführung zum neuen Kinofilm von Pixar – ALLES STEHT KOPF. Bei der Vorführung handelte es sich um die deutsche Fassung des Films, sodass ich mich nicht vom Original überzeugen konnte. Das wird dann allerdings spätestens mit dem Blu-Ray Release noch nachgeholt.

Zum Kurzfilm LAVA und Pete Doctors Gedanken-Spektakel – ALLES STEHT KOPF, wird es später nochmal einen separaten Filmbericht geben. Aber glaubt mir wenn ich euch sage, dass dieser Film ein unglaublich gelungenes Experiment geworden ist. Was ich persönlich ein wenig schade fand, war die Tatsache, dass lediglich 20 bis 25 Personen zur Vorführung erschienen sind. Das Kino war also weitestgehend leer. Lag das an Leipzig oder waren die anderen Großstädte auch so spärlich von Vertretern der Presse besucht? Würde mich an dieser Stelle mal interessieren. Muss hier mehr PR betrieben werden um den Hype noch etwas mehr anzufachen? Auch die Zeiten in denen man sich im Foyer um das aufwendig gestaltete Presseheft geprügelt hat sind scheinbar vorbei. Ich kann mich noch daran erinnern, dass ich für TOY STORY und RATATOUILLE eine Menge Geld auf eBay ausgegeben hab, um solch ein Exemplar zu besitzen. Wie auch schon bei den letzten drei Filmen gab es diesmal wieder nur ein paar lieblos zusammen getackerte Ausdrucke.

Am Donnerstagabend habe ich dann auch endlich meine Bestätigung von LEGO bekommen, dass die WALL•E Bestellung erfolgreich eingegangen ist. Jetzt heißt es, mich in Geduld zu üben und nicht die Fassung verlieren. Nachdem ich zwei Tage in der LEGO-Buchhaltung zur Prüfung stand und man sich anschließend entschlossen hatte mich nicht via Rechnung, sondern nur per Vorkasse zu beliefern, habe ich nach langem Hickhack in der Hotline mich dazu entschlossen nachzugeben. Schlechter Service! Auch hier wird es, sobald der LEGO WALL•E eingetroffen ist noch einen ausführlichen Bericht geben.

Also dann, habt alle ein zauberhaftes Wochenende. Ich geh morgen mal den LEGO Shop hier in Hamburg aufsuchen. Vielleicht haben die ja auch einen WALL•E.

vorheriger beitrag nächster Beitrag

Das könnte dir auch gefallen

1 Kommentar

  • Antworten Bernd am 19. September 2015 um 17:01 Uhr

    Hallo Christian,

    auf deinen LEGO Wall-E Bericht bin ich ja gespannt (der sollte ja mittlerweile da ein – LEGO ist fix!)
    Hast Du das Drama mit dem fehlerhaften Kopfgelenk mitbekommen ? – http://www.fbtb.net/

    Die Zeiten der ´schönen´Pressehefte ist wohl leider wirklich vorbei :-8 – schade, schade
    Beste Grüße

    Bernd

  • Schreibst Du mir? Toll, ich freu mich!