Arlo & Spot

D23 Expo – Neuigkeiten zu The Good Dinosaur

Am Freitag fand im Rahmen der D23 Expo eine umfangreiche Präsentation kommender Pixar Filme statt. Im Fokus stand selbstverständlich der im Oktober 2014 (in Deutschland) erscheinende Dinosaurierfilm von Bob Peterson. Die Rede ist von The Good Dinosaur. Da ich selber leider nicht in Kalifornien war, die Kollegen der anderen Blogs allerdings fleißig Infos vom Live-Event twitterten, habe ich euch eine Zusammenfassung der wichtigsten Neuigkeiten aufgestellt.

Während der Präsentation bekamen die Zuschauer einen Teaser zu sehen, in dem ein Meteorit die Erde knapp verfehlt. Die Geschichte handelt von der Freundschaft zwischen dem Apatosaurus Arlo und einem kleinen Jungen Namens Spot. Die Beiden sind auch auf dem oberen Bild in der Konzeptzeichnung zu sehen. Hauptsächlich wird es um diese zwei Charaktere gehen. In der Originalfassung werden für die Stimmen folgende Schauspieler verantwortlich sein.

Eine große Überraschung dürfte dabei der in Deutschland hinlänglich bekannte und sehr beliebte Neal Patrick Harris sein, der durch seine Rolle als Barney Stinson in How I Met Your Mother Berühmtheit erlangte. So wie es bislang aussieht wird der menschliche Charakter – Spot jedoch keine Sprechrolle bekommen. Zumindest wurde noch keine Synchronstimme benannt.

the_good_dinosaur_character

Da ich in einer Zeit aufgewachsen bin, in der Dinosaurier und die weltweiten Knochenfunde Hochkonjunktur hatten, freue ich mich auf diesen Film wie ein fünfjähriger mit dem Wunsch Archäologe zu werden. Unzählige Dinobücher standen damals in meinem Regal und ich kannte die Urzeitwesen allesamt mit ihren lateinischen Namen. Für mich ist dieser Film wie eine Reise in die Vergangenheit. :)

Warum wir in Deutschland auf diesen Leckerbissen mehr als 4 Monate länger warten müssen als die Amerikaner bleibt mir ein Rätsel. Da schafft man es das erste Mal in der Geschichte von Pixar einen Film (Die Monster Uni) zum gleichen Premierentermin wie sein amerikanisches Vorbild zu feiern und prompt dürfen wir uns beim darauffolgenden Projekt ein viertel Jahr lang auf den Fingernägeln kauen. Warum nur?

vorheriger beitrag nächster Beitrag

Das könnte dir auch gefallen

4 Kommentare

  • Antworten Caramelman am 13. August 2013 um 10:23 Uhr

    Ein Oktober-Release macht überhaupt keinen Sinn und ich hoffe, dass der Film noch vorverlegt wird. 4 Monate gehen in der heutigen Zeit überhaupt nicht mehr, egal um welchen Film es sich handelt.

  • Antworten Christian am 13. August 2013 um 13:43 Uhr

    Ich will es eigentlich auch kaum glauben. Da muss einfach vorher was passieren. Es sei denn man will wieder Rücksicht auf andere Filme nehmen, die zum gleichen Zeitpunkt erscheinen. Hoffentlich wird noch nachgebessert.

  • Antworten D23 Expo – Details zu Inside Out von Pete Docter | Pixarblog - www.pixarblog.de am 13. August 2013 um 23:07 Uhr

    […] soll aber nicht der Grund für ausbleibende Pixar-News sein. Wie ich bereits am Sonntag geschrieben habe, hat Pixar Informationen für den 2014 erscheinenden Film – The Good Dinosaur […]

  • Antworten Bob Peterson ist nicht länger Regisseur von The Good Dinosaur | Pixarblog - www.pixarblog.de am 11. September 2013 um 11:43 Uhr

    […] in den Äther gepumpt und somit die Fans auf dem laufenden gehalten. Dann Stille. Erst auf der D23 Expo in Anaheim, im vergangenen Monat, als Co-Regisseur Pete Sohn bei der Präsentation die Einführung in den Film […]

  • Schreibst Du mir? Toll, ich freu mich!