Arlo & Spot

Dinosaurier Film wird verschoben

Mit schlechten Nachrichten wollte ich mich eigentlich nicht zum Jahreswechsel verabschieden. Der bis dato namenlose Pixar Film über die Dinosaurier, wird aller Vorrausicht nach nicht am 27. November 2013 in die Kinos kommen. Grund ist ein anderer, neu angekündigter Film aus dem Hause Disney. FROZEN wird er heißen und soll laut Aussagen von /Film so etwas wie die Schneekönigin sein.

Das Disney/Pixar keine zwei Filme an einem Tag Premiere feiern lässt ist sicher für jeden einleuchtend. Wann nun aber genau Bob Petersons Film in die Kinos kommen wird wurde leider nicht dazu gesagt. Sobald es Neuigkeiten gibt, informiere ich euch hier.

vorheriger beitrag nächster Beitrag

Das könnte dir auch gefallen

4 Kommentare

  • Antworten Owley am 29. Dezember 2011 um 11:51 Uhr

    Nun, ich finde das eigentlich ganz gut, denn so bleibt Pixar noch ein bisschen beim 1-Film-pro-Jahr-Rhythmus.

  • Antworten JMC am 30. Dezember 2011 um 14:01 Uhr

    Stört mich wenig. Hoffe ja, dass sie auch noch was wie Wall•e oder Ratatouille rausbringen und nicht nur so ein Zeugs wie Dinosaurier und irgendwelche Märchen *gähn*. Erst diese Enttäuschung mit TS3 und jetzt geht das so weiter. Sehr, sehr schade.

  • Antworten JMC am 30. Dezember 2011 um 14:02 Uhr

    Vor einiger Zeit wurde doch der Film mit den zwei letzten Tieren ihrer Art eingestellt, oder? Wenn man sieht, welch ein Erfolg RIO war, war das wohl einer der großen Fauxpas der letzten Zeit bei Pixar.

  • Antworten christian am 3. Januar 2012 um 10:07 Uhr

    @owley da stimme ich dir zu. so wird die vorfreude für kommende filmprojekte besser geschürt :)

    @jmc du meinst newt? ich denke nicht das es ein fehler war newt abzusetzen. der film sollte im herbst diesen jahres erscheinen und hätte sich in den medien als kopie bzw. „nachahmung“ von rio profilieren müssen. ich denke pixar hat in dieser hinsicht alles richtig gemacht. das theater gab es ’98 schon einmal mit a bug’s life und antz.

  • Schreibst Du mir? Toll, ich freu mich!