Merida

BRAVE gewinnt bei den Golden Globes

In der Nacht vom Sonntag zum Montag fand die Verleihung der 70. Golden Globe Awards statt. Pixar gewann den begehrten Preis in der Kategorie Bester Animationsfilm für den Film vom Regisseur Mark Andrews und Brenda Chapman.

Diese Filme waren ebenfalls in dieser Kategorie nominiert:

Frankenweenie – Regie: Tim Burton
Hotel Transsilvanien (Hotel Transylvania) – Regie: Genndy Tartakovsky
Die Hüter des Lichts (Rise of the Guardians) – Regie: Peter Ramsey
Ralph reichts (Wreck-It Ralph) – Regie: Rich Moore

Bislang gelang es Pixar seit der Vergabe dieses Preises im Jahre 2007, die goldene Kugel jedes Jahr (außer 2012) in Empfang zu nehmen. Glückwunsch an Mark und sein Team!

vorheriger beitrag nächster Beitrag

Das könnte dir auch gefallen

0 Kommentare

Schreibst Du mir? Toll, ich freu mich!