WALL•E

The Art of WALL-E

The Art of Wall-eThe Art of WALL-E
Erstausgabe: 05/2008
Seitenzahl: 160
Verlag: Chronicle Books
Vorwort: Andrew Stanton
Autor: Tim Hauser
Sprache: Englisch
——————————————————————————————————————————————————–
Pixar Animation Studios, die Genies hinter Filmen wie Toy Story, Findet Nemo und Ratatouille haben mit ihrem neuen faszinierenden Film WALL-E die Frage in den Raum geworfen: „Was wäre wenn die Menschheit nicht mehr auf unserem blauen Planeten leben könnte und vergessen hat den letzten Roboter auf der Erde abzuschalten?”. WALL-E heißt dieser müllbeseitigende Roboter mit einem Hang zur Sammelwut.

Als während seiner täglichen Arbeit, Droiden-Sonde EVE die Erde nach Leben absucht, finden sich die zwei in einem liebevollen Abenteuer quer durch die Galaxie wieder. The Art of WAll-E erzählt mit seinen unzähligen Farbentwürfen, Storyboards, Charakterstudien und Skizzen diesen futuristischen Film aus einer völlig neuen, noch nie gesehenen Perspektive. Zitate vom Regisseur Andrew Stanton, Details aus der Produktion, Kommentare der Zeichner und Animatoren zeigen uns die Arbeitsabläufe und Inspirationsquellen im Animations-Alltag. Mit diesem reich bebildertem Artbook, zeigt uns Pixar wieder einmal, dass die Grenzen der Animation jedesmal gebrochen werden können.

Artbook bestellen über: amazon.de · amazon.com · amazon.co.uk · amazon.fr · amazon.es · amazon.it · amazon.ca

vorheriger beitrag nächster Beitrag

Das könnte dir auch gefallen

0 Kommentare

Schreibst Du mir? Toll, ich freu mich!