Cars 2

Cars 2 – Vorstellung auf Deutsch – Teil 1

Wie versprochen gibt es die deutschen Bilderläuterungen sobald sie Verfügbar sind. Dem ist nun so! Das tolle daran ist, es gibt die Charaktere noch einmal hochauflösend mit neutralem Hintergrund. Vergangene Woche wurden die alteingesessenen Automobile aus Radiator-Springs auf einem „Carbon-Hintergrund“ präsentiert. Kurioserweise fehlt das neutrale Bild von Lizzie, warum auch immer.

cars_2_-_hook_-_neutral

Das Wüstenkaff Radiator Springs ist zu einer Touristenattraktion geworden, und der rostige Abschleppwagen Hook hat alle Räder voll zu tun: Er betreibt nicht nur seine Firma „Tow Mater Towing and Salvage“, sondern fungiert auch als Geschichtenerzähler – und als Herz und Seele des ganzen Ortes. Aber Hooks liebste Rolle ist doch die des besten Freundes von Lightning McQueen.

Hook liebt jede einzelne Beule in seiner Karosserie, die ihm die zahlreichen Abenteuer mit Lightning in all den Jahren eingebracht haben, und er ist schon ganz aufgeregt, als Lightning zurückkehrt – als strahlender Gewinner des Piston Cups: Bestimmt haben sie wieder jede Menge Spaß zusammen…!

Hook ist fröhlich, ehrlich und der treueste Freund, den man sich nur wünschen kann. Er hält immer zu Lightning, und tatsächlich verhilft er seinem Freund, der eigentlich eine Ruhepause einlegen wollte, zu einem Startplatz beim World Grand Prix. Lightning lädt Hook ein, ihn als Mitglied seines Teams zu begleiten, und so verlässt Hook sein heimatliches Carburetor County zum allerersten Mal.

Schon bei seiner Ankunft in Tokio muss er lernen, dass die Welt da draußen ganz anders ist, als er es aus Radiator Springs kannte. Und als er mit einem US-Geheimagenten verwechselt wird, erlebt Hook sein ganz eigenes Abenteuer. Er ist hin- und hergerissen: einerseits will er seinen Freund beim Rennen zur Seite stehen, andererseits ist er vollauf mit seiner neuen Rolle als Spion beschäftigt – und so findet sich Hook inmitten dramatischer Autojagden auf den Straßen von Tokio und diverser Städte in Europa wieder, zwischen britischen Agenten und Bösewichten aus aller Welt.

cars_2_-_sally_-_neutral

Sally, dem himmelblauen Porsche 911 Carrera, gehören die Motels „Cozy Cone“ und „Wheel Wagon“ in Radiator Springs. Und sie ist natürlich auch Lightning McQueens Augapfel. Sie sehnt sich nach Lightnings Rückkehr von der Rennsaison, und freut sich schon auf lange gemeinsame Fahrten mit ihrem „Stickers“, wie sie Lightning liebevoll nennt.

Aber auch als Lightning noch am Abend seiner Rückkehr zusagt, am World Grand Prix teilzunehmen, steht sie unerschütterlich an der Seite ihres geliebten Rennwagens. Sie ist es auch, die Lightning überredet, seinen besten Freund Mater mitzunehmen. Und auch wenn sie durchaus Geschmack an den schicken Formel-1-Rennern aus Europa findet, ist doch Lightning der einzige, bei dem ihr der Motor brummt.

cars_2_-_ramone_-_neutral

Ramone betreibt „Ramone’s House of Body Art“, die Lackierwerkstatt in Radiator Springs. Ramone ist mit Lackfarbe und Metall nicht nur ein Künstler: Er ist ein wahrer Zauberer. Seinerzeit war er sein einziger Kunde und lackierte sich aus Langeweile täglich selbst neu, aber seit Lightning Radiator Springs wiederbelebt hat, hat Ramone mehr Kunden als genug, Lightning McQueen eingeschlossen. Vor seine Abreise zum World Grand Prix schaut Lightning noch einmal bei ihm vorbei, um sich aufhübschen zu lassen, und Ramone legt eine echte Meisterleistung hin…

cars_2_-_flo_-_neutral

Flo ist eine toughe Lady mit großem Herzen und wenig Sinn für Gefühlsduseleien. Ihr gehört das „V-8 Café“, die einzige Tankstelle im Umkreis von vielen Kilometern, wo es das beste Benzin in ganz Amerika gibt. Flo ist Ramones Lady, seit sie in den 50er Jahren als „Motorama“-Mädchen auf Durchreise in den Ort kam, Ramone traf – und in Radiator Springs hängen blieb.

cars_2_-_sheriff_-_neutral

Sheriff ist der Gesetzeshüter von Radiator Springs, und er nimmt seinen Job sehr ernst, wenn er es auch liebt, lustige Geschichten zu erzählen und auch gerne mal ein Nickerchen hinter dem großen Werbeplakat am Ortseingang hält. Dort ist er auch zum ersten Mal Lightning McQueen begegnet, als der in die Stadt hinein raste – was bekanntlich mit einer Autojagd mit unschönem Ausgang endete… Aber heute gehört Sheriff zu denen, die Lightning bei seiner Rückkehr mit allen Ehren begrüßen.

CARS 2

Lizzie, ein altes „Model T“, ist ein echtes Original. Sie mag eine kleine alte Dame sein, aber als Geschäftsfrau macht ihr keiner etwas vor. Sie ist resolut, tatkräftig und hat einen schnodderigen Humor, mit dem sie Autoaufkleber, Schmutzfänger und andere „Route 66“-Souvenirs in ihrem Trödelladen verkauft. Lizzies schonungslose Offenheit und ihre trockenen Kommentare sorgen bei den Einwohnern und den Touristen immer für beste Unterhaltung, auch wenn Lizzie gar nicht immer versteht, was es da nun schon wieder zu lachen gibt.

vorheriger beitrag nächster Beitrag

Das könnte dir auch gefallen

0 Kommentare

Schreibst Du mir? Toll, ich freu mich!