Cars 2

Cars 2: Wochenrückblick

Wow, da war ich sieben Tage lang nicht da und habe das Gefühl, dass ich tausende Informationen verpasst habe. Zwischen Koffer auspacken und Fotos sichten, werde ich im Laufe des Tages alle wichtigen Updates der vergangenen Woche posten. Einen schönen Sonntag wünsche ich allen.

Roman Pedalski, der Formel-1-Rennwagen mit der Startnummer 10, ist die große Hoffnung seines Heimatlandes Neu-Rearendia – eine frühere europäische Kolonie, die erst kürzlich ihre Unabhängigkeit erkämpfte. Rip hatte bei den Le Motor-Rennen eine bemerkenswerte Siegesserie hingelegt, und als er nun beim World Grand Prix starten darf, genießt er als Underdog viele Sympathien im Publikum. Bescheiden wie er ist, sagt Rip, dass er es einfach seinem großen Glück zu verdanken hat, jetzt auf der ganz großen Bühne mit dabei sein zu können – eigentlich aber haben ihn sein technisches Können und seine übersprühende Lebensfreude so weit gebracht.

vorheriger beitrag nächster Beitrag

Das könnte dir auch gefallen

3 Kommentare

  • Antworten WhoisJohnDoe am 13. März 2011 um 18:52 Uhr

    Super ein paar News kannte ich noch nicht :) Und Willkommen zurück in Deutschland ;-)

  • Antworten christian am 14. März 2011 um 15:06 Uhr

    ich danke dir.

  • Antworten Anonymous am 12. August 2015 um 02:29 Uhr

    The car in the image looks like a formula e

  • Schreibst Du mir? Toll, ich freu mich!