Cars 2

Francesco Bernoulli 360° Präsentation

Na endlich, der Formel 1 Flitzer aus der allerersten Konzeptzeichnung, die in einem Jahresbericht von Walt Disney aufgetaucht war, wurde gestern vorgestellt. Francesco Bernoulli heißt er und ist wie man an seinen Farben nur unschwer erkennen kann, ein waschechter Italiener.

CARS 2

Francesco Bernoulli grew up in the shadow of the famous Monza race course in Italy where he and his friends would sneak onto the track and race the famous Pista di Alta Velocita bank turn. He was an instant winner on the amateur circuit and soon became an international Formula Racer champion. The ladies love Francesco’s open wheels, youngsters look up to his winning spirit and fellow racers envy his speed. But Francesco’s biggest fan is Francesco himself, as evidenced by his racing number. As the most famous race car in Europe, #1 Francesco is a favorite to win the World Grand Prix, which also makes him McQueen’s chief rival.

vorheriger beitrag nächster Beitrag

Das könnte dir auch gefallen

3 Kommentare

  • Antworten WhoisJohnDoe am 8. Februar 2011 um 22:06 Uhr

    Der gefällt mir richtig gut am besten finde ich das er kleine augen und einen kleine mund hat. echt super style.

  • Antworten christian am 9. Februar 2011 um 11:26 Uhr

    jepp, sehr cooles design hat der italiener! ;)

  • Antworten Zwei weitere Retro-Poster für Cars 2 « Pixarblog am 19. April 2011 um 09:27 Uhr

    […] Die königliche Krone sendet ein Highspeed Poster mit Nigel Gearsley, Lightning McQueen und Francesco Bernoulli an das Volk. Das zweite Poster zeigt die verschiedenen Schauplätze und Finn McMissile erstmals als […]

  • Schreibst Du mir? Toll, ich freu mich!