Cars 2

Lewis Hamilton 360° Präsentation

Auch für den zweiten Teil von Cars konnte Pixar einen berühmten Formel 1 Rennfahrer verpflichten. Lewis Hamilton mit seiner charmanten Zahnlücke wird ebenfalls am großen WORLDGRANDPRIX teilnehmen und seinen Charakter auch selber synchronisieren.

cars_2_lewis_hamilton

Lewis Hamilton, the famously sleek and seriously fast #2 Grand Touring Sports champion, has been a determined and winning racer for nearly his entire young life. Like all youngster cars, Lewis spent his childhood going to school, taking karate lessons and winning the British Karting Championship by the age of 10. Today, the celebrated native Brit continues to bring an exceptional work ethic and soft-spoken confidence to the race course where his extraordinary achievements speak for themselves via a spotless track record on the junior and professional circuits. With his striking metallic black and yellow paint scheme, Lewis will represent Great Britain at the World Grand Prix. His car also carries the flag of Grenada, home to his family who emigrated to Britain in the 1950s. His unrivaled technical skills, natural speed ability and cool, karate-inspired attitude make him a powerful contender too.

vorheriger beitrag nächster Beitrag

Das könnte dir auch gefallen

3 Kommentare

  • Antworten JMC am 30. März 2011 um 18:38 Uhr

    Das ist ja mal witzig. Sehr cool!

  • Antworten christian am 31. März 2011 um 12:44 Uhr

    ich find ihn auch toll, bestimmt ein lustiger sprücheklopfer. :D

  • Antworten Ein Jaguar E-Type für England « Pixarblog am 1. April 2011 um 11:00 Uhr

    […] für Cars 2 vorgestellt. David selber übernimmt die englische Synchronisation und ist neben Lewis Hamillton eine weitere, britische Bereicherung für den […]

  • Schreibst Du mir? Toll, ich freu mich!