Das könnte dir auch gefallen

3 Kommentare

  • Antworten Markus am 21. Mai 2011 um 17:17 Uhr

    Also so schlimm ist der Beitrag doch garnicht. Hauptsächlich geht es ja nur darum, dass der Author skeptisch gegenüber den folgenden Projekten ist. Irgendwie auch verständlich, wenn man mal die Historie von Sequels betrachtet und der Steilflug von Pixar ist ja auch sehr übernatürlich. ^^
    Cars ist zwar was Merchandise angeht einer der größten Produktionen, aber im Kino war er nicht so der Renner.
    Monsters University find ich super, weil der erste zu meinen Alltime-Favorits gehört, der ist aber auch schwer ein zu schätzen.

  • Antworten christian am 21. Mai 2011 um 17:43 Uhr

    hallo markus,
    danke für deinen kommentar! mich hat der beitrag wütend gemacht weil die daten nicht stimmen. er schreibt, monsters university erscheint nächstes jahr und brave 2013.

    zudem redet er von einem flop bei cars, der film hat über 450 millionen dollar weltweit eingespielt. merchandise etc. liegt mitlerweile über einer milliarde dollar?! von der toy story fortsetzung will ich gar nicht reden. die kritiker verstehen nicht, dass die leute bei pixar fortsetzungen machen, weil sie die charaktere lieben und an die story glauben. da beschäftigen sich leute vier jahre lang mit einem thema. selbstverständlich entwickelt man da eine leidenschaft zu diesen projekten und umso weniger verwunderlicher ist es dann, wenn man sie wieder zurück auf die leinwand holt.

    das große krabbeln…. es gibt keine informationsquelle die sagt das dieser film kommen wird!

    es ist denke ich jemand der keine animationsfilme mag aber darüber schreiben musste!

    so mein lieber jetzt wünsche ich dir ein schönes wochenende. ich reg mich nicht weiter über den auf :) lass es dir gut gehen.

  • Antworten Markus am 21. Mai 2011 um 19:47 Uhr

    Hi, Christian!
    Ich bin ganz klar deiner Meinung!
    Jeder Bericht von Leuten die jetzt zu Pixar gekommen sind, sagen immer, sie seien mit Toy Story groß geworden und sie wollten nur deswegen Animation machen. Da muss es toll gewesen sein, die Character mal „anfassen“ zu dürfen. ^^
    Und Cars ist ja das Steckenpferd von John Lasseter persönlich als auch ein verständliches Sequel.

    Siehste mal, so genau hatte ich mir das mit den Jahreszahlen garnicht durchgelesen ;)

    Mit dem Neid hast du schon echt recht, aber ich glaube es ist sogar schon Verwöhntheit bei den Leuten. Wie du sagst $450 Mio. ist ein bombiger Umsatz, aber soweit ich weiß ist Cars damit gerade mal auf platz 3 unter den Pixar Movies.

    Hast recht, aufregen bringt nix. Da stehen wir drüber! ;) Und wenn wir dann erstmal selber bei Pixar sind, können wir ihn dann anrufen und die Meinung geigen!

    Dir auch noch ein schönes Wochenende!

  • Schreibst Du mir? Toll, ich freu mich!