Die Monster Uni

Deutscher Titel: DIE MONSTER UNI

die_monster_uni

Offensichtlich hat man sich in Deutschland wieder einmal für einen anderen Titel entschieden. Monsters University wird in Deutschland unter dem Namen

DIE MONSTER UNI

laufen. Ein Logo wurde bereits von der Pressestelle freigegeben, könnte sich aber in dieser frühen Phase der Entwicklung noch ändern. Derzeit wirkt das Logo noch etwas holprig und zusammengestückelt. Für die Synchronisation kommen, wie nicht anders zu erwarten, so genannte „Promis“ zum Einsatz. Das ich persönlich nicht viel davon halte, sollten die ein oder anderen regelmäßigen Leser bereits wissen. Schade! :(

  • Filmtitel: DIE MONSTER UNI (2D und 3D)
  • Originalfilmtitel: Monsters University
  • Startdatum: 20. Juni 2013
  • Regie: Dan Scanlon
  • Stimmen: Anke Engelke, Christian Tramitz, Erkan & Stefan, Udo Wachtveitl
vorheriger beitrag nächster Beitrag

Das könnte dir auch gefallen

6 Kommentare

  • Antworten Gerold am 6. Juni 2012 um 21:44 Uhr

    Das Logo sieht in der tat zusammengebastelt aus.

    Übrigens: Die aktuell verzeichneten Stimmen sind ein Copy&Paste-Fehler, das sind die Synchronsprecher von Findet Nemo. Sie haben neulich alle Animationsfilme überarbeitet, da hat der Prakti nicht aufgepasst :-)

  • Antworten Christian am 6. Juni 2012 um 22:15 Uhr

    puhh, glück gehabt, danke für die info :) aber ich denke nicht, dass wir eine bessere besatzung bekommen :D

  • Antworten Gerold am 6. Juni 2012 um 23:33 Uhr

    …bei Erkan und Stefan hatte ich mich auch richtig erschrocken.
    Ich habe ja den Luxus mehrerer OV-Kinos in der Stadt. Und ich werde sie benutzen! :-)

  • Antworten Christian am 7. Juni 2012 um 09:27 Uhr

    du glückspilz! :) ich schau die filme daheim auch immer in der ov.

  • Antworten Caramelman am 16. Juni 2012 um 17:14 Uhr

    Ich hab mir schon gedacht dass der Film genauso bei uns heißen würde. „Die Monster Universität“ wär mir auch zu lang und klobig gewesen. Bei den Sprechern hoffe ich nur, dass Ilja Richter und Reinhard Brock wieder dabei sind. Semmelrogge ist ja auch ein Promi und den fand ich ziemlich gut im ersten Teil!

  • Antworten Christian am 16. Juni 2012 um 18:42 Uhr

    ich galub für randall gab es keine bessere stimme :) da muss ich den promi ausnahmsweise mal loben :)

  • Schreibst Du mir? Toll, ich freu mich!