Die Monster Uni

Synchronstimmen – Die Monster Uni

Unsere Lieblingsmonster Sulley und Mike aus Pixars Kinohit Die Monster AG sind zurück – und sie haben neue Freunde mitgebracht! Die Synchronstars aus Die Monster Uni stellen sich vor und so viel sei bereits verraten: Das ist noch nicht alles, ein weiteres Synchron-Highlight gibt es in Kürze.

die_monster_uni_synchronstimme_ilja_richter

Natürlich darf der giftgrüne Einäuger Mike Glotzkowski nicht fehlen. Das kleine Monster ist mit mehr Herzblut, Selbstvertrauen, Entschlossenheit und Begeisterung dabei als alle seine Kommilitonen zusammen. Mike wird, wie auch bereits in Die Monster AG, gesprochen von Ilja Richter. Der Kult-Moderator ist als Schauspieler in zahlreichen Theater- und TV- Produktionen zu sehen und war zuletzt 2012 als „Pi“ in „Life of Pi – Schiffbruch mit Tiger“ zu hören.

die_monster_uni_synchronstimme_elyas_mbarek

Art ist das bei weitem merkwürdigste Mitglied der Omega Kreischma-Studentenvereinigung, er rollt dank seiner körperlichen Gewandtheit und seinen vielen Tricks immer wieder das Feld von hinten auf, manchmal auch im wahrsten Sinne des Wortes. Elyas M’Barek leiht dem monstermäßig verrückten Freigeist seine Stimme. Mit „Türkisch für Anfänger“ gewann der Schauspieler 2012 einen Bambi in der Kategorie „Film National“. Darüber hinaus spielte er unter anderem erfolgreich in „Offroad“, „What a Man“ sowie in „Heiter bis wolkig“ mit, für den er 2013 den Jupiter Award als bester Hauptdarsteller erhielt

die_monster_uni_synchronstimme_axel_stein

Einer von Arts Kommilitonen ist der kleine, naive Scott „Squishy“ Squibbles. Nachdem sich sein Traum, Schreckwissenschaften zu studieren, zerschlagen hat, irrt er ziellos und ohne Hauptfach durch die Uni. Doch mithilfe seiner Freunde wird ihm klar, dass mehr in ihm steckt… Gesprochen wird Squishy von Axel Stein, der in Filmen wie „Schutzengel“ oder „Mann tut was Mann kann“ begeisterte und sein Talent als Synchronsprecher unter anderem bereits in Disneys „Bolt“ zeigte. Aktuell dreht er an der Seite von Moritz Bleibtreu „Nicht mein Tag“ und arbeitet an seinem Regiedebüt „Tape_13 (AT)“.

vorheriger beitrag nächster Beitrag

Das könnte dir auch gefallen

2 Kommentare

  • Antworten Caramelman am 17. Mai 2013 um 11:11 Uhr

    Der gute, alte Ilja :)

    Bin heilfroh dass es hier keine Neubesetzungen gibt wie bei Toy Story 3…
    Wobei ich mich frage, wer diesmal Randall spricht, jetzt da Semmelrogge wieder hinter schwedischen Gardinen verweilt.

  • Antworten Christian am 22. Mai 2013 um 08:25 Uhr

    Du sagst es, allerdings habe ich auch noch keine Info zu Semmelrogge. Mal sehen ob die Stimme von Randall neu bestzt wurde.

  • Schreibst Du mir? Toll, ich freu mich!