Findet Dorie

Willem Dafoe für Finding Dory im Synchronstudio

Einer meiner persönlichen Lieblings-Schauspieler (Willem Dafoe), hat in einem Kurzinterview auf Total Film bekannt gegeben, dass er und sein Charakter Gill/Khan, wieder mit von der Party sein werden. Das heißt, neben den bislang verpflichteten Stimmen von Ellen DeGeneres (Dorie) und Albert Brooks (Marlin), werden wir aller Voraussicht nach die Aquarium-Bande, rund um den Halfterfisch-Anführer in voller Besatzung zu sehen bekommen.

Dafoe selber geht sogar soweit und erzählt dem Online-Magazin, dass der zweite Teil besser werden wird als Findet Nemo. Das sind zwar in meinen Augen gewagte Worte, aber auf jeden Fall eine großartige Promotion im Vorfeld des Films. Hier in Deutschland werden wir Findet Dorie, wenn nicht wieder irgendwelche Filme verschoben werden müssen, ab dem 16. Juni 2016 im Kino sehen können.

findet_nemo_aquarium_bande

vorheriger beitrag nächster Beitrag

Das könnte dir auch gefallen

2 Kommentare

  • Antworten Sam Metag am 9. Oktober 2013 um 19:52 Uhr

    Ist aber wirklich gewagt zusagen das es besser wird als Nemo, ich liebe den Film nämlich. Ich kann mir den jeden Tag anschauen. Mal schauen wie es dann bei Findet Dorie wird. :)

    Liebe Grüße
    Sam

  • Antworten Christian am 11. Oktober 2013 um 08:25 Uhr

    Ich gehe davon aus, dass Dafoe nicht das gesamte Skript lesen durfte, sondern lediglich seinen Part und seine Sprechrolle. Aber schön das er schon jetzt so begeistert ist.

  • Schreibst Du mir? Toll, ich freu mich!