Toy Story 3

Gipsy Kings singen You’ve Got a Friend in Me

Schon seit dem ersten Teil von TOY STORY ist „You’ve got a friend in me“ eine Hymne für echte Freunde. Die Filmemacher von TOY STORY 3 haben nun die Gipsy Kings für eine spanische Flamenco-Version des Klassikers gewinnen können. Die weltberühmte Band hat „You’ve Got a Friend in Me (Para Buzz Español)“ in den legendären Abby Road Studios aufgenommen.

„In TOY STORY 3 wird Buzz aus Versehen in den spanischsprachigen Modus versetzt, und daraufhin gibt es im Film eine lustige, vom Paso Doble inspirierte Szene zwischen dem spanischen Buzz und Jessie“, sagt Regisseur Lee Unkrich. „Wir kamen auf die verrückte Idee, eine temperamentvolle Flamenco-Coverversion der TOY STORY-Titelmelodie in Spanisch einspielen zu lassen. Und wir fanden, dass die Gipsy Kings perfekt dafür wären!“

(Originalpressetext Disney/Pixar)

Die Gipsy Kings lassen die TOYS Flamenco tanzen: Bernard Paganotti, Andre Reyes, Tonnino Baliardo, (vorn) Rodolfo Pacheco, Nicolas Reyes und Jacques Baliardo (v.l.n.r.). © Disney/Pixar · Alle Rechte vorbehalten.

Eine kleine Hörprobe des Liedes bekommt Ihr hier. Ab dem 15. Juni könnt Ihr Toy Story Favorits bei Amazon kaufen. Auf dieser CD sind die beliebtesten Titel aus allen drei Toy Story teilen verewigt.

vorheriger beitrag nächster Beitrag

Das könnte dir auch gefallen

2 Kommentare

  • Antworten PIXARBLOG am 17. Mai 2010 um 17:49 Uhr

    […] Gipsy Kings singen You’ve Got a Friend in Me […]

  • Antworten PIXARBLOG am 7. Juni 2010 um 16:20 Uhr

    […] vor kurzem seinen Stern auf dem Walk of Fame erhalten hat. Ein Lied auf dem Soundtrack wird von den Gipsy Kings gesungen und ist eine spanische Version von You’ve Got a Friend in […]

  • Schreibst Du mir? Toll, ich freu mich!