Toy Story 3

Die Synchron-Stars aus Toy Story 3

Cowboy Woody scharrt schon ungeduldig mit den Sporen, Dino Rex steht (wie fast immer) kurz vor der Ohnmacht und auch Ken streicht sich schon aufgeregt durchs Haar: Die drei Helden aus Toy Story 3 freuen sich riesig, mit Michael Bully Herbig, Rick Kavanian und Christian Tramitz von den bekanntesten und beliebtesten Comedy-Stars in Deutschland gesprochen zu werden! Erstmals seit „Lissi und der wilde Kaiser“ (2007) sind die drei Künstler, die mit der bullyparade 1997 den Grundstein zu beispiellosen Erfolgskarrieren im Film- und Showbiz legten, wieder gemeinsam in einem Kinofilm zu hören.

Michael Bully Herbig spricht Woody, den fröhlichen Cowboy mit mutigem Herz und kühlem Kopf, dem seine Freunde über alles gehen. Zu denen zählt auch Dinosaurier Rex, das stets aufgeregte Uhrzeit-Reptil mit großen Füßen und kleinem Kopf, das schnell zu begeistern ist – auch wenn Rex meistens keinen Schimmer hat, worum es eigentlich geht. Rick Kavanian leiht dem Tyrannosaurus seine Stimme. Einer der neuen Stars in TOY STORY 3 ist Ken, ja genau der Ken von Barbie! Stets darum bemüht blendend auszusehen muss Ken sich dauernd gegen das Vorurteil zur Wehr setzen, er sein ein reines Mädchen-Spielzeug. Und das tut er in der deutschen Synchronfassung mit der Stimme von Christian Tramitz.

(Originalpressetext Disney/Pixar)

© Disney/Pixar · Alle Rechte vorbehalten.

vorheriger beitrag nächster Beitrag

Das könnte dir auch gefallen

10 Kommentare

  • Antworten Gordon am 16. April 2010 um 13:42 Uhr

    Schönes Ding, da kann man echt drauf gespannt sein ;)

  • Antworten Gonzo am 16. April 2010 um 14:30 Uhr

    Zum kotzen das. Woody darf einfach keine neue Stimme haben. Er darf es einfach nicht. Rex genauswenig. Christian Tramitz als Ken ist dagegen aber super, was trotzdem nichts daran ändert, dass die deutsche Fassung gerade für mich gestorben ist. *Heul*

  • Antworten Gerold am 16. April 2010 um 14:35 Uhr

    Warum muss ich immer an Bayrische Cowboys denken?! Hoffe, sie verbocken das nicht. Ach, Berlin zeigt ja OV3D… :-)

  • Antworten Christian am 19. April 2010 um 10:54 Uhr

    ich weiß auch noch nicht so recht was ich von der stimme für woody und rex halten soll, zumal ich sowiso sehr empfindlich bin was synchronstimmen-neubesetzung angeht. warten wir auch den ersten bully-parade-trailer.

  • Antworten PIXARBLOG am 18. Mai 2010 um 17:51 Uhr

    […] kleine Änderung zum australischen Vorbild gibt es allerdings, der kleine rote Störer, der uns auf die neuen deutschen Synchronstimmen von Michael Bully Herbig, Rick Kavanian und Christian Tramitz hinweist. © Disney/Pixar · Alle […]

  • Antworten PIXARBLOG am 26. Mai 2010 um 09:43 Uhr

    […] Toy Story 3 Trailer mit Bully, Rick und Christian. Scheinbar zur gleichen Zeit aufgenommen als dieses Fotos hier […]

  • Antworten www.pixarblog.de am 22. Juni 2010 um 13:38 Uhr

    […] nur exklusive Einblicke in die Entstehung von „Toy Story 3“, sondern lassen auch die aktuellen „Toy Story“-Synchronstars Michael „Bully“ Herbig („Woody“), Rick Kavanian („Rex“) und Christian Tramitz […]

  • Antworten Disney – Pixar Fanshow am 21. März 2011 um 18:35 Uhr

    […] nur exklusive Einblicke in die Entstehung von „Toy Story 3“, sondern lassen auch die aktuellen „Toy Story“-Synchronstars Michael „Bully“ Herbig („Woody“), Rick Kavanian („Rex“) und Christian Tramitz […]

  • Antworten Triff Ken – Der erste exklusive Ausschnitt aus TOY STORY 3 « Pixarblog am 9. Mai 2011 um 12:26 Uhr

    […] Unterschied zum diesem Trailer… die Stimmen sind neu. Woody, Ken und Rex haben endlich Ihre Originalstimmen […]

  • Antworten tiroler am 12. Mai 2011 um 21:23 Uhr

    Na, wenn sich die erste Aufregung gelegt hat sieht man ja, dass es eine gute Wahl war. Daumen hoch!

  • Schreibst Du mir? Toll, ich freu mich!