Toy Story 4

Häppchen, Schnipsel, Brotkrümel

Momentan geistern meine Gedanken zwischen der Geburt meiner zweiten Tochter (die übrigens schon knapp sieben Tage auf sich warten lässt), dem desaströsen Einspielergebnis von ARLO & SPOT und der bevorstehenden Premiere von STAR WARS – DAS ERWACHEN DER MACHT. Bei all den Neuigkeiten, tauchen immer wieder mal ein paar kleine Informationsfetzen zum 4. Teil der TOY STORY Reihe auf. Damit nicht für jeden noch so kleinen Schnipsel hier ein neuer Beitrag erstellt wird, will ich mal alle mir bekannten Infos hier bündeln und bereitstellen.

Zunächst einmal hat Woodys Originalstimme (Tom Hanks) die Synchronarbeiten im Studio wieder aufgenommen und hat von seinem Trip in die Pixar Animation Studios ein Timelapse Video gemacht. Warum Hanks die Kamera allerdings nicht im Querformat positioniert hat bleibt mir unbegreiflich. :) Wenigstens ist er nach einer verkehrsreichen Autofahrt sicher in Emeryville angekommen.

Was mir beiläufig aufgefallen ist und bislang nirgendwo Erwähnung fand, ist dass TOY STORY 4 um fast ein ganzes Jahr nach hinten verschoben wurde. Alter Termin für Deutschland war der 29. September 2017. Seit kurzem steht jedoch auf IMDB und diversen anderen Kino-Plattformen der 27. September 2018 als Deutschlandpremiere drin. Leider wieder ein viertel Jahr später als er in Amerika anläuft (15. Juni 2018). Ich hoffe das sich die beiden Termine noch erheblich entgegenkommen und wir nicht wieder wie bei INSIDE OUT, bis zum amerikanischen Blu-ray Start warten müssen um endlich in die Kinos huschen zu dürfen. Von offizieller Seite wurde dieses Datum noch nicht bestätigt.

patricia_arquette_in_boyhood
Neben den zwei Hollywood-Stars Tom Hanks und Tim Allen, werden selbstverständlich auch alle anderen altbekannten Synchronstimmen wieder mit dabei sein. Don Rickles wird in gewohnter Rolle als Mr. Potato Head (Mr. Kartoffelkopf) zu hören sein und die charmante Annie Potts übernimmt die zarte Stimme von Bo Peep (Porzellinchen). Bo Peep soll im Gegensatz zu TOY STORY 3 (dort wurde sie nur namentlich erwähnt) eine der Hauptrollen übernehmen. Des Weiteren berichtet The Wrap über eine Mögliche Zusammenarbeit mit Patricia Arquette (Bild). Sie soll die Rolle einer tiefenentspannten Hippie-Mom spielen. Ist Andys Mom vielleicht sogar die Vorbesitzerin von Porzellinchen? Mhhh … wie viel davon der Wahrheit entspricht und ob wir das Ganze dann auch so im Film sehen werden bleibt abzuwarten.

vorheriger beitrag nächster Beitrag

Das könnte dir auch gefallen

1 Kommentar

  • Antworten Mario am 14. November 2016 um 20:35 Uhr

    Ich freue mich schon so extrem!!!! TOY STORY bedeutet mir extrem viel und ist absolute Herzensangelegenheit bei mir!!!!

  • Schreibst Du mir? Toll, ich freu mich!