Kurzfilme, La Luna

Interview mit dem La Luna Regisseur

Ein großartiges Interview mit La Luna Regisseur Enrico Casarosa. Der gebürtige Italiener Berichtet über seine Inspirationsquellen und wie er den „Vater-Großvater-Konflikt“ aus seinem Kurzfilm selbst miterlebt hat. Auch Enrico berichtet, genau wie Teddy Newton (Regisseur von Day & Night), dass er drei Kurzfilmideen einreichen musste um eine davon (die Beste) produzieren zu dürfen.

[Bildquelle: © Deborah Coleman, Disney/Pixar, alle Rechte vorbehalten.]

vorheriger beitrag nächster Beitrag

Das könnte dir auch gefallen

0 Kommentare

Schreibst Du mir? Toll, ich freu mich!