Pixar Animation Studios

Ein Streit um einen Zaun in Emeryville

Einen schon etwas alten, angestaubten Artikel aus Mai 2004 hab ich heute in den Weiten des Internet gefunden. In dem Beitrag geht es darum, ob das Pixar Animation Studio einen 2,40 Meter hohen Zaun um Ihr Firmengelände in Emeryville bauen darf oder nicht.

Ich hatte ja keine Ahnung was für eine hitzige Diskussion im Stadtrat entbrannte, nur weil die Jungs von Pixar Ihr geistiges Eigentum schützen wollten. In dem Artikel ist auch zu lesen, dass die Animationsschmiede sogar gedroht hat der Stadt den Rücken zuzukehren wenn sie diesen Eisenzaun nicht bauen dürften.

Klasse auch mal wieder was aus den alten Tagen zu lesen. :) Auf dem Bild seht Ihr das Firmengelände noch vor der zweiten Bauphase. Momentan entsteht im linken unteren Bereich ein neues Gebäude für weitere Mitarbeiter.

pixar_animation_studio_emeryville
[Bildquelle: © Google Maps, alle Rechte vorbehalten.]

vorheriger beitrag nächster Beitrag

Das könnte dir auch gefallen

0 Kommentare

Schreibst Du mir? Toll, ich freu mich!