Pixar Animation Studios

Wer ist überhaupt Pixar? Teil 4

Technologie
Seit der Firmengründung erzielte Pixar viele bahnbrechende Entwicklungen auf dem Gebiet der CG-Anwendung zur Herstellung von Filmen und lockte so die weltweit größten kreativen Talente auf diesem Gebiet an. Die Mitarbeiter der kreativen und der technischen Departments arbeiten seit 1986 Hand in Hand, um eine Vielzahl hauseigener Produktions-Software zu entwickeln, die neue Maßstäbe im Bereich des Animationsfilms setzt. Diese firmeneigene Technologie ermöglicht die Produktion animierter Bilder von höchster Qualität, Fülle und Ausstrahlung, die in der Branche einzigartig sind und es den Filmemachern erlauben, ihre Geschichten exakt nach ihren Vorstellungen erzählen zu können. Die Pixar Animation Studios investieren kontinuierlich in die eigenen Software-Systeme, da deren Weiterentwicklung ihrer Meinung nach zu einer größeren Produktivität und Qualitätsverbesserung bei der Herstellung von Animationsfilmen führt.

Von Anfang an stellte Pixar die eigenen technologischen Entwicklungen auch der CG Community zur Verfügung: durch wissenschaftliche Artikel, Technologie-Partnerschaften und vor allem durch die öffentlich verfügbare RenderMan Software für fotorealistische Bilder von bester Qualität. RenderMan bietet den derzeit höchsten Standard in Sachen CG Film Visual Effects und Feature Animation und wurde bereits mit einem Academy Award® für „Technische Errungenschaften“ ausgezeichnet.

Im Jahr 2001 ehrte die Academy of Motion Picture Arts & Sciences‘ Board of Governors® den Studiochef Ed Catmull sowie Senior Scientist Lauren Carpenter und Rob Cook, Vice President of Software Engineering, mit einem Verdienst-Oscar® für “signifikante Weiterentwicklung auf dem Gebiet des Motion Picture Renderings wie veranschaulicht an Pixars RenderMan”. Im Jahr 2002 ehrte die Producer’s Guild of America Pixar mit ihrem ersten Vanguard-Award für hervorragende Leistungen auf den Gebieten Neue Medien und Technologie.

vorheriger beitrag nächster Beitrag

Das könnte dir auch gefallen

0 Kommentare

Schreibst Du mir? Toll, ich freu mich!