Pixar Animation Studios

Zahlen, Daten und Fakten

Eine kleine tabellarische Übersicht aller bisherigen Pixar Filme, deren Budgets, Filmdauer, Erscheinungsjahre und die dazu gehörigen Einspielergebnisse (weltweit). Als Quelle dieser Daten diente die Webseite Box Office Mojo.

FilmtitelBudgetEinspielergebnisSpielzeitJahr
Toy Story30 Millionen US-$$361.958.73680 Minuten1995
Das grosse Krabbeln120 Millionen US-$$363.398.56595 Minuten1998
Toy Story 290 Millionen US-$$485.015.17992 Minuten1999
Die Monster AG115 Millionen US-$$525.366.59792 Minuten2001
Findet Nemo94 Millionen US-$$867.893.978100 Minuten2003
Die Unglaublichen92 Millionen US-$$631.442.092115 Minuten2004
Cars120 Millionen US-$$461.983.149117 Minuten2006
Ratatouille150 Millionen US-$$623.722.818111 Minuten2007
Wall-e180 Millionen US-$$521.311.86098 Minuten2008
OBEN175 Millionen US-$$731.342.74496 Minuten2009
Toy Story 3200 Millionen US-$$1.063.171.911103 Minuten2010
Cars 2200 Millionen US-$$559.852.396106 Minuten2011
Merida185 Millionen US-$$538.983.207100 Minuten2012
Die Monster Uni200 Millionen US-$$743.559.607104 Minuten2013

vorheriger beitrag nächster Beitrag

Das könnte dir auch gefallen

5 Kommentare

  • Antworten Wish At Night am 16. Februar 2012 um 11:04 Uhr

    Cool! Danke! :)

  • Antworten JMC am 19. Februar 2012 um 19:50 Uhr

    Irgendwie schade, dass mein Lieblingsfilm Wall•E verhältnismäßig so schlecht dasteht. Er ist doch ein echtes Highlight, oder nicht?

  • Antworten christian am 20. Februar 2012 um 15:25 Uhr

    auch einer meiner lieblingsfilme! da wall-e 2009 den oscar für den besten animierten film erhalten hat, denke ich nicht das er schlecht dasteht ;)

  • Antworten Kim am 13. Oktober 2014 um 22:30 Uhr

    Toy Story 3 hat zurecht ein vielfaches seiner Budgetkosten eingespielt. Ist wirklich ein toller Film, den ich mir immer wieder gerne anschaue.

  • Antworten Jan am 19. Oktober 2014 um 21:07 Uhr

    Der erste ToyStorry hat einfach mal das 12 fache eingespielt :o

  • Schreibst Du mir? Toll, ich freu mich!